Penetrationstest

WAS WIR WISSEN:

Penetrationstests finden nicht nur Sicherheitslücken, sondern sparen Geld ein.

WAS WIR MACHEN:

Wir helfen Unternehmen dabei, die tatsächliche Sicherheitslage ihrer IT kompromisslos und unabhängig zu bestimmen. Dabei agieren wir wie potenzielle Angreifer, indem wir Angriffsvektoren und Schwachstellen durch reale Angriffe identifizieren. So erhalten Sie einen realistischen und kompromisslosen Einblick in die aktuelle Sicherheitslage ihrer IT. Wir liefern keine Hypothesen, sondern Klarheit, genau zu wissen, was (noch) zu tun ist.
  • Information
  • Mehrwert
  • Ablauf
Das Ziel von Penetrationtesting ist das effiziente Eindringen in informationstechnische Systeme, das heißt konkret in Computersysteme oder Netzwerke. Dabei wird der potenzielle Angreifer bestmöglich simuliert und dem Kunden somit tiefen Einblick in mögliche Angriffsszenarien gewährt. Darüber hinaus werden existente Sicherheitslücken in Ihren Systemen aufgespürt, sodass sie diese beheben können, bevor sie ein tatsächlicher Angreifer ausnutzt.

Penetrationstests verbessern die Qualität Ihrer Softwarelösungen, schützen Sie vor Reputationsschäden, Kosten durch tatsächliche Angriffe und damit verbunden möglichen Schadensersatzforderungen oder Geldbußen.

Bei uns steht nicht ausschließlich die Qualität des Penetrationstests im Vordergrund, sondern eben auch die Qualität der Dokumentation. Letztendlich also dem, was Sie am Ende wirklich benötigen. Unsere Dokumentationen haben den Anspruch, Ihnen einen umfassenden, leicht verständlichen und zielführenden Einblick in die (Un-)Sicherheit Ihrer Systeme geben zu können. Objektiv messbare Risikoeinschätzungen, konkrete Handlungsempfehlungen und insbesondere ein Proof-of-Concept stehen dabei an oberster Stelle.

Unsere Penetrationstests finden nach den Vorgaben und Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik sowie auf Basis internationaler Standards wie ISECOM OSSTMM, PTES und OWASP Testing Guide statt. Unser Anspruch ist dabei der individuelle, nicht automatisierte Penetrationstest. Die OWASP Top 10 Schwachstellenliste prüfen wir beispielsweise nicht ausschließlich mit automatisierten Tools, sondern testeten die jeweiligen Anwendungen teilautomatisiert, händische Prüfungen manuell nach Relevanz und Plausibilität. Nur so ist eine effektive, gezielte und unbemerkte Angriffssimulation möglich.

Darüber hinaus sind unsere Projekte zu € 1.000.000,00 für Vermögensschäden sowie € 3.000.000,00 für Personen- und Sachschäden versichert.
"Startups investieren in Marketing, zukunftsorientierte Unternehmen auch in IT-Sicherheit."
Penetrationstests bieten im Rahmen der Transparenz verschiedene Vorteile: Sie sorgen für erhöhte Sicherheit, für eine Verringerung von Risiken, deduzieren mögliche Angriffsvektoren und verbessern die Effizienz.

- Minimieren Sie Ausfallzeiten und erfolgreiche Hackerangriffe präventiv und nachhaltig

- Prüfen Sie, ob Ihre Investitionen in defensive Informationssicherheit amortisieren

- Werden Sie Ihrer Verantwortung gerecht, die sensiblen Informationen Ihrer Kunden sowie die Ihres eigenen Unternehmens zu schützen - Ihr Wettbewerbsvorteil

- Schaffen Sie proaktive Schutzmaßnahmen gegen Wirtschaftsspionage
Im Rahmen des Erstgespräches lernen wir Sie und Ihr Unternehmen besser kennen. In der zweiten Runde des Gespräches besprechen wir gemeinsam mit allen Entscheidungsträgern das weitere Vorgehen. Dabei wird die anzuwendende Methodik des Penetrationstests präzisiert. Auch mögliche "Vorurteile", Bedenken und insbesondere die Relevanz und Notwendigkeit einer solchen Revision kann ausführlich besprochen werden. 

Nachdem im Rahmen des Penetrationstests mögliche Angriffsvektoren dediziert, identifiziert und deren Relevanz sowie Priorität für Ihre täglichen Geschäftsabläufe herausgearbeitet sind, stellen wir Ihnen die Ergebnisse vor. Dabei werden gefundene Schwachstellen nicht nur theoretisch beleuchtet, sondern in detaillierter Form auf verständlicher Art und Weise erklärt und visualisiert. Auch eine ausführliche Darlegung in schriftlicher Form wird hierbei zur Verfügung gestellt.

In einem weiteren Schritt sprechen wir konkrete Handlungsempfehlungen aus, anhand derer die gefunden Schwachstellen minimiert sowie prozentual ausgeschlossen werden können. Diese Handlungsempfehlungen stellen wir Ihnen gerne kostenfrei auch in schriftlicher Form zur Verfügung. 

WIE WIR ARBEITEN
Nachhaltiger Ansatz:
Wir glauben daran, dass sich Sicherheit heute anders anfühlen muss. Sicherheit heißt Vertrauen in unabhängige Lösungen. Sicherheit ist eben kein Produkt, sondern ein stetiger Prozess. Genau deshalb verstehen wir Unternehmen als ganzheitlichen Sicherheitsfaktor - so wie es ein Angreifer auch tun würde. Weil ein Konzept noch kein System macht.

Teamarbeit:
Penetrationstest heißt kollaborative Teamarbeit! Gerade deshalb prüfen wir immer in Teams aus mindestens zwei Experten. Wir schauen über den Tellerrand hinaus - mit internationalen Expertenteams, freien Mitarbeitern und starken Partner zusammen. Diverse Sichtweisen - weil Angreifer eben nicht nur aus Deutschland stammen.
Kalweit ITS steht für die exzellente Verknüpfung von Cybersecurity und Strategie. Als un­ab­hän­gi­ges Be­ra­tungs­un­ter­neh­men bie­ten wir un­se­ren Kun­den ganz­heit­li­che, in­no­va­ti­ve Lö­sun­gen: Vom Risikomanagement, zu Penetrationstests bis hin zur Kon­zep­ti­on und Um­set­zung zu­kunfts­wei­sen­der IT-Sicherheitsstrategien. Durch Zusammenarbeit auf Augenhöhe, neuen Perspektiven und innovativen Ansätzen tragen wir persönlich dafür Sorge, dass unsere Kunden im Zuge der stetigen Digitalisierung weiterhin wettbewerbsfähig bleiben und sich frei und sicher weiterentwickeln können. Denn nur durch Sicherheiten ist Innovation möglich. Kalweit ITS - Dafür stehen wir.
We use cookies to deliver you the best experience. By browsing our website you agree to our use of cookies. Learn More Wir benutzen Cookies um dir beim Besuchen unserer Website die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Beim Besuchen unserer Website erlaubst du uns die Nutzung dieser Cookies. Learn More