IT Sicherheit – frischer Wind
IT security – a breath of fresh air
Sécurité informatique – un vent de fraîcheur
Seguridad informática – un soplo de aire fresco
Hacker sind kreativ und finden immer neue Wege in Unternehmen einzudringen. Um Angreifern weiterhin einen Schritt voraus zu sein, braucht es immer wieder neue Ideen.

KALWEIT ITS – Wir bringen frischen Wind.
Hackers are creative and always find new ways to penetrate companies. To stay one step ahead of attackers, new ideas are always needed.

KALWEIT ITS – We bring a breath of fresh air.
Les pirates informatiques sont créatifs et trouvent toujours de nouveaux moyens de s'introduire dans les entreprises. Pour garder une longueur d'avance sur les attaquants, il faut sans cesse de nouvelles idées.

KALWEIT ITS – Nous apportons un vent de fraîcheur.
Los hackers son creativos y siempre encuentran nuevas formas de penetrar en las empresas. Para estar un paso por delante de los atacantes, siempre se necesitan nuevas ideas.

KALWEIT ITS – Traemos un soplo de aire fresco.

Insights

Aufbau von IT-Sicherheits­abteilungen

Als erfahrenes Beratungshaus, spezialisiert auf Penetrationtests, verfügen wir seit 2017 über fundierte Branchenkenntnis. Gerne unterstützen wir Sie beim Aufbau interner IT-Sicherheitsteams und -Abteilungen.

Als erfahrenes Beratungshaus spezialisiert auf Penetrationtests verfügen wir seit 2017 über fundierte Branchenkenntnis. Gerne unterstützen wir Sie beim Aufbau interner IT-Sicherheitsteams und -Abteilungen.

Wir unterstützen Sie in den Bereichen:

 

  • Recruiting & Personalbeurteilung
  • Qualifizierung und Weiterbildung
  • Beratung in den Bereichen Personalgewinnung, Unternehmenskultur, makroökonomische Einflüsse

IT-Sicherheit für exponierte Personen

Laut World Economic Forum 2019 sind Cyberangriffe das größte Geschäftsrisiko in Europa. Vorstände und Aufsichtsräte spielen dabei eine zentrale Rolle. Sie sind zumeist Ziel im Rahmen von Wirtschaftsspionage oder anderen Delikten:

  • 55 % der befragten Führungskräfte wurden Opfer von Social Engineering
  • 25 % der Unternehmen (insb. Kleinunternehmen) erlitten durch Cyberangriffe existenzbedrohende Schäden
  • Um 358 % im Vergleich zum Vorjahr  (2020->2021) stiegen Erpressungsvorfälle mit einem Ausfall von Informations-, Produktionssystemen oder Störung von Betriebsabläufen

Wir unterstützen Sie in folgenden Bereichen:

 

  • Beratung zu IT-Sicherheitsangelegenheiten des Vorstands
  • Durchführung von Penetrationtests und OSINT-Recherchen
  • Präventionsarbeit im Rahmen von Security Awareness für exponierte Personen

IT-Security Outsourcing

Die Angriffsstrategien und Methoden der Angreifer werden stetig komplexer und unterliegen einer wachsenden Dynamik. Im Rahmen des IT-Security-Outsourcings unterstützen wir Sie mit hochspezialisierten IT-Sicherheitsexperten temporär dort, wo gerade Bedarf besteht.

Ihre Ansprechpartner

Uns erreichen Sie immer persönlich. Weil uns partnerschaftliche Treue weitaus wichtiger ist als kurzfristiger Erfolg.

Dipl-Inf. Georg Koch

Dipl-Inf. Georg Koch

Senior Business Partner

 

+49 40 285 301 252

hello@kalwe.it

Dipl.-Informatiker Georg Koch ist Senior Business Partner bei KALWEIT ITS und verantwortet auf strategischer Ebene internationale wie nationale Projekte im Mittelstands- und Konzernumfeld. Er verfügt über 30 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen IT, Telekommunikation und Energie, beispielsweise aus dem mittleren Management mit europäischer Verantwortung bei Sharp Electronics, Philips, Shell Solar sowie als ehem. Geschäftsführer eines IT-Unternehmens (160 Mitarbeiter, über 50 Mio. Euro Umsatz).

 

Philipp Kalweit

Philipp Kalweit

Managing Partner

 

+49 40 285 301 257

hello@kalwe.it

Philipp Kalweit ist erfahrener IT-Sicherheitsberater zu den Themen Security Awareness und offensive IT-Revision. Seit sechs Jahren berät und prüft er Kunden aus dem Mittelstands- und Konzernumfeld, insbesondere EZB- und BaFin-regulierte Organisationen sowie Konzerne im Einzelhandel. Sein Beratungsschwerpunkt liegt in der holistischen IT-Sicherheit. Für seine Arbeit wurde er 2019 durch DIE ZEIT als „Hamburger des Monats“ geehrt und im gleichen Jahr in die Forbes „30 under 30 DACH“-Liste aufgenommen.